Landschaft & Wasser ist ein Familienbetrieb mit Tradition

Unser Unternehmen besteht seit 1985 und hat seit damals bereits rund 1.000 Umweltgutachten bearbeitet. Bei uns dominieren ökologische, faunistische und vegetationskundliche Gutachten sowie Landschaftspflegerische Begleitpläne (LBP), Umweltberichte (UB), Umweltverträglichkeitsstudien (UVS), Artenschutzprüfungen (ASP), Aktionsraumanalysen zu gefährdeten Tierarten (ARA), Vermeidungs- und Ablenkkonzepte sowie gewässerökologische Untersuchungen. Mittlerweile haben vor allem der gesetzliche Artenschutz und die Umwelt- und FFH-Verträglichkeit enorm an Bedeutung gewonnen und stehen in unserem besonderen Fokus. Aktuell sind wir im Bereich der regenerativen Energien (Wind-, Wasser- und Solarenergie, Biomasse) sowie der Bauleit-, Gewässerrenaturierungs- und Abgrabungsplanung sehr aktiv.

Personen von links: M. Sc. Carl Henning Loske, Dr. Karl-Heinz Loske, Jan Martin Loske

Landschaft & Wasser ist ein Familienbetrieb

Unser Unternehmen besteht seit 1985 und hat seit damals bereits rund 1.000 Umweltgutachten bearbeitet. Bei uns dominieren ökologische, faunistische und vegetationskundliche Gutachten sowie Landschaftspflegerische Begleitpläne (LBP), Umweltberichte (UB), Umweltverträglichkeitsstudien (UVS), Artenschutzprüfungen (ASP), Aktionsraumanalysen zu gefährdeten Tierarten (ARA), Vermeidungs- und Ablenkkonzepte sowie gewässerökologische Untersuchungen. Mittlerweile haben vor allem der gesetzliche Artenschutz und die Umwelt- und FFH-Verträglichkeit enorm an Bedeutung gewonnen und stehen in unserem besonderen Fokus. Aktuell sind wir im Bereich der regenerativen Energien (Wind-, Wasser- und Solarenergie, Biomasse) sowie der Bauleit-, Gewässerrenaturierungs- und Abgrabungsplanung sehr aktiv.

Büro-Inhaber
Dr. rer. nat. Karl – Heinz Loske
karl-heinz@buero-loske.de

Büro-Inhaber Dr. rer. nat. Dipl. Ing. Dipl. Ökologe Karl – Heinz Loske

1977 – 1981 FH-Studium Landespflege Uni/GHS Paderborn-Höxter

1981 - 1985 Regierungsangestellter LÖLF (heute: LANUV) NW in Recklinghausen (FB Biotop- und Artenschutz)

1982 – 1986 Uni Studium Diplom – Ökologie in Essen

1993 - 1994 Promotion Biologie Uni Bonn

1998 - 2002 Lehrbeauftragter Landschaftsökologie Uni Paderborn-Höxter

seit 1985 Inhaber Ing. Büro Landschaft & Wasser

seit 2001 Öffentliche Bestellung und Vereidigung Umweltsachverständiger der Architektenkammer NW und der IHK Neubrandenburg


Schwerpunkte: Landschaftsökologie, Artenschutz, Umwelt- und Planungsrecht, Umweltverträglichkeit, FFH-Verträglichkeit, Tierökologie (Vögel, Fledermäuse, Herpetofauna).

M. Sc. Carl Henning Loske

2005 - 2012 Freier Mitarbeiter beim Ingenieurbüro Dr.Loske

2008 - 2012 Hochschule Ostwestfalen-Lippe Fachbereich 9 - Landschaftsarchitektur

Februar 2012 Abschluss ,,Bachelor of Science“

seit 2012 Vollzeitanstellung im Ingenieurbüro Dr. Loske

seit 2013 Ehrenamtliche Tätigkeit für das Institut für Vogelforschung Helgoland

2013 - 2017 Philipps-Universität Marburg Fachbereich 17 – Biologie Studiengang: Biodiversität & Naturschutz

September 2017 Abschluss ,,Master of Science“


Schwerpunkte: Landschaftsökologie, Fledermausmonitoring, AutoCAD, Tierökologie (Vögel, Fledermäuse, Herpetofauna, Tagfalter, Libellen).

M. Sc. Carl Henning Loske
carl-henning@buero-loske.de

M. Sc. Carl Henning Loske

2005 - 2012 Freier Mitarbeiter beim Ingenieurbüro Dr.Loske

2008 - 2012 Hochschule Ostwestfalen-Lippe Fachbereich 9 - Landschaftsarchitektur

Februar 2012 Abschluss ,,Bachelor of Science“

seit 2012 Vollzeitanstellung im Ingenieurbüro Dr. Loske

seit 2013 Ehrenamtliche Tätigkeit für das Institut für Vogelforschung Helgoland

2013 - 2017 Philipps-Universität Marburg Fachbereich 17 – Biologie Studiengang: Biodiversität & Naturschutz

September 2017 Abschluss ,,Master of Science“


Schwerpunkte: Landschaftsökologie, GIS, Tierökologie (Vögel, Fledermäuse).

Jan Martin Loske
jan-martin@buero-loske.de

Jan Martin Loske

2009 - 2017 freie Mitarbeit im Ing. Büro Dr. Loske

seit 2013 Hochschule Ostwestfalen-Lippe Fachbereich 9 - Landschaftsarchitektur


Schwerpunkte: Landschaftsökologie, GIS (Vögel, Fledermäuse).

Büro

Modernste Technik, ökologisches Ambiente und eine ästhetisch hochwertige Umgebung beflügeln die Kreativität und Leistungskraft. Trotz häufig enger zeitlicher Vorgaben ist Termintreue für uns oberstes Gebot. Zur Förderung der Konzentration arbeiten wir deshalb in ruhiger und ansprechender Umgebung. Ein schneller Internetanschluss und die Nähe zur A44, sowie A33 ermöglichen eine gute Anbindung und Erreichbarkeit. Für persönliche Termine stehen ausreichend große und entsprechend eingerichtete Räume zur Verfügung.

Unser Bürogebäude

Büro

Modernste Technik, ökologisches Ambiente und eine ästhetisch hochwertige Umgebung beflügeln die Kreativität und Leistungskraft. Trotz häufig enger zeitlicher Vorgaben ist Termintreue für uns oberstes Gebot. Zur Förderung der Konzentration arbeiten wir deshalb in ruhiger und ansprechender Umgebung. Ein schneller Internetanschluss und die Nähe zur A44, sowie A33 ermöglichen eine gute Anbindung und Erreichbarkeit. Für persönliche Termine stehen ausreichend große und entsprechend eingerichtete Räume zur Verfügung.